Antirutsch Sicherheitsmatte – wie immer heiss begehrt

Antirutsch Sicherheitsmatte – unser Verkaufsschlager in der kalten Jahreszeit!

Auch diesen Winter verzeichneten wir eine starke Nachfrage nach unseren Antirutsch Sicherheitsmatten. Trotz Lieferengpässen seitens des Herstellers gelang es bisher unserer Logistik, die Bestellungen meist innerhalb geringer Zeiträume abzufertigen und unseren Kunden die Ware ohne große Wartezeiten zukommen zu lassen. Auch die dazugehörigen Arbeitsprozesse für alle individuellen Zuschnitte konnten zügig erledigt werden. Mitte Januar hat es uns jetzt aber auch erwischt: Ausverkauft bis auf geringe Restmengen und Nachlieferungen seitens des Herstellers erst wieder ab Mitte Februar in Aussicht.
Falls Ihnen unsere `klassischen´ Standardfarben Anthrazit, Salz&Pfeffer oder Braun nicht gefallen bzw. Sie noch schnell eine Matte brauchen,mitte schauen Sie mal bei unseren Sonderfarben vorbei, hier werden sie bestimmt fündig! Diese sind Stand Mitte Januar noch in gewissen Mengen vorhanden.

Qualitätsvorteil Antirutsch Sicherheitsmatte

Allen Witterungen trotzt unsere Antirutschmatte; Schnee, Eis oder Feuchtigkeit sind kein Problem für diese robuste und doch flexibel einsetzbare Sicherheitsmatte.
Die Unterseite besteht aus einer PVC-Lamellenschicht, die dank der dämpfenden und anpassungsfähigen Wirkung der Matte auf den meisten Untergründen einen guten Halt ermöglicht!
Dank des eingearbeiteten PVC-Granulat / Glasgarn-Gewebes auf der Oberseite besitzt die Antirutschmatte eine optimale Rutschfestigkeit bei Frost, Schnee, Feuchtigkeit oder auch bei Vermoosung.
Dank der Verarbeitung der 2 Schichten und der Witterungsbeständigkeit ist die Antirutschmatte langlebig und bietet jahrelang den gewünschten Antirutsch-Effekt.
Das Material ist durch spezielle Verarbeitungsprozesse schwer entflammbar und besitzt die Brandschutzklasse B1.

Benutzung der Antirutsch Sicherheitsmatte

Effektiv ist diese Antirutschmatte überall dort einsetzbar, wo mit Rutschgefahr durch Nässe, Frost o.ä. zu rechnen ist.
Durch unsere individuellen Zuschnitte ist es Ihnen möglich, maßgenaue Anfertigungen angepasst an Ihre Bedürfnisse zu erhalten.
Abhängig von der Fläche, auf die Sie die Antirutschmatte legen wollen, gibt es hier viele Möglichkeiten, diese zu befestigen:
Die Matte kann dank ihrer robusten Beschaffenheit einfach an den Boden geschraubt werden;
bei Rosten o.ä. kann mit Kabelbinder oder einer starken Schnur die Befestigung erfolgen oder mit dem speziellen doppelseitigen Klebeband fixiert werden. Die Verarbeitungstemperatur beträgt hier allerdings mind. 10°C, besser mehr – im Winter also mit Fön vorwärmen… (oder rechtzeitig im Herbst befestigen).
Bei Treppen sollte die Antirutschmatte auf jeden Fall fixiert werden, alternativ gibt es hier auch spezielle Sicherheits-Stufenmatten an der Vorderseite.

Noch ein Tipp zum Handling: Wenn die Matte in der kalten Jahreszeit transportiert wird, ist sie rel. steif. Legen Sie die Rolle einfach für ein paar Stunden in einen geheizten Raum, dann wird das Material wieder schön geschmeidig und lässt sich gut auslegen und verarbeiten.

Copyright / Geschrieben von