Schmutzfangmatte drinnen – Dreck und Nässe draußen

Sauberlaufmatten im Eingangsbereich – Dreck und Nässe von den Räumen fernhalten

Welche Vorteile haben Schmutzfangmatten für Ihren Eingangsbereich?

Schmutzfangmatten – egal ob für Innen- oder Außenbereiche – haben ein Ziel: Schmutz und Feuchtigkeit von den Schuhsohlen zu streifen. Somit wird verhindert, dass Dreck und Nässe nach innen getragen werden. Dreckige oder feuchte Böden sehen nicht nur unschön aus, sondern sorgen auch für einen erhöhten Putzaufwand.
Doch welche Schmutzfangmatte/Sauberlaufmatte passt am besten zu Ihnen?

Schmutzfangmatten für Gewerbeeingänge, Verwaltungen, öffentliche Gebäude

Schmutzfangmatte - öffentliche GebäudeIn diesen Einsatzbereichen müssen die Sauberlaufmatten mit meist hohem Publikumsverkehr und der dadurch erhöhten Belastung durch Schmutz und Feuchtigkeit zurechtkommen. Hier eignen sich vor allem unsere Matten in Objektqualität. Diese Eingangsmatten besitzen eine robuste, widerstandsfähige Kontaktfläche und sind für hohe Belastungen ausgelegt. Dies erhöht die Lebenserwartungen der Fussmatten auch bei längeren Belastungsphasen. Die Optik der Matten ist meist funktional: melierte oder dunkel gehaltene Farbtöne. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz- und Salzablagerungen direkt sichtbar werden.

Natürlich gibt es die Schmutzfangmatten in Strapazierqualität auch in helleren, leuchtenden Farben. Die Schmutzfangmatte PT-max Uni z.B. besticht durch ihre intensiven Uni-Farben – so wird die Schmutzfangmatte im Eingangsbereich schnell zum Hingucker.

Schmutzfangmatten mit Brandschutzklasse

Meist benötigen öffentliche Gebäude wie Verwaltungen, Kindergärten oder Schulen Schmutzfangmatten mit Brandschutzklassifizierung – unsere Fussmatten in Objektqualität besitzen diese in der Regel. Um sicher zu gehen: In jedem unserer angebotenen Artikel finden Sie einen produktspezifischen Hinweis auf die Eigenschaften und Vorteile der Matte.

Schmutzschleuse / Master Flex Stecksystem

Die perfekte Kombi: Schmutzschleusen

Bodenbeläge im Innenbereich sind während starker Belastungsphasen viel Dreck und Feuchtigkeit ausgesetzt.
Abhilfe schafft hierbei das `Errichten` einer Schmutzschleuse. Durch intelligent gestaltete Sauberlaufzonen im Eingangsbereich werden die Belastungen stufenweise verringert – außen wird Grobschmutz, Schnee und die meiste Nässe abgestreift, innen dann der Feinschmutz und die Restfeuchtigkeit.
Ideal für Eingangsbereiche mit hohem Personenaufkommen: Das Stecksystem Master Flex (TM) für Innen- und Außenbereiche.

Schmutzfangmatten für Zuhause – Privatbereich

Für Privatbereiche oder Büros mit geringem Publikumsverkehr ist eine Fussmatte für leichte-mittlere Belastungen meist ausreichend. Sehr beliebt: Sauberlaufmatte Spectral und Schmutzfangmatte Saphir Grid.

Schmutzfangmatten mit Sonderfunktion

Manche Schmutzfangmatten besitzen neben der normalen Sauberlauffunktion zusätzliche Vorteile und Eigenschaften.
Die Entrée Eingangsmatte besitzt unterschiedliche Schmutzfangflächen und erleichtert so den gleichzeitigen Schmutzfang von z.B. Grob- und Feinschmutz.
Streift auch hartnäckigen Grobschmutz zuverlässig von Schuhen: Die Kratzbürstenmatte für Außenbereiche (nützlich auch als Abtropfmatte für (Ski)Schuhe).

Designmatten individuelles Design

Designmatten – individuell bedruckt?

Schmutzfangmatten in extravaganten Mustern, mit Firmenlogo oder mit verspielten Mustern für die Haustür: Designmatten in Standardgrößen oder als individueller Druck. Designmatten / Logomatten finden Sie in einer Vielzahl an Größen und den unterschiedlichsten Motiven hier: Designmatten-Gestaltete Fussmatten.

Hier downloaden: Ratgeber für die Auswahl der richtigen Schmutzfangmatte
Hier finden Sie die Matten auf Maß – bestimmen Sie Länge und Breite ganz individuell nach Ihren Anforderungen
Hier finden Sie die Schmutzfangmatten für außen

Copyright / Geschrieben von