Außen sicher gehen und mit sauberen Schuhen nach innen

Sicherheitsmatten und Schmutzfangmatten für Herbst und Winter

Jetzt wird es draußen kühler, feuchter und es kann schnell rutschig werden. Regen, Laub, Nebel, Schnee & Eis machen Böden glatt und bringen jede Menge Dreck und Nässe, die mit den Schuhsohlen in die Innenräume geschleppt werden.
Die Lösung für diese Wetter-Herausforderungen sind Schmutzfangmatten aus Kokos, Kunstfasern oder Aluminium und witterungsresistente Sicherheitsmatten, die auch bei extremen Belastungen einen sicheren Stand gewährleisten.

Schmutzfangmatten für Herbst und Winter

Schmutzschleusen für effektive SchuhsohlenreinigungSchmutzfangmatten für den Winter fangen Dreck, feuchten Staub und Nässe am Eingang ab und helfen, die dahinterliegenden Räume sauber zu halten.

Untersuchungen zeigen, dass bereits kleinere Schmutzmatten eine ziemlich gute Wirkung haben. Große Schmutzfangmatten oder Schmutzschleusen sind im Stande, erhebliche Mengen an Dreck, Sand und Schmutz abzufangen und festzuhalten – auch Feuchtigkeit und Nässe werden zuverlässig abgestreift. Natürlich: Je länger und öfter der Kontakt der Schuhsohlen mit den Fussmatten ist, desto effektiver ist die Wirkung und desto sauberer die Schuhsohle.
Unterschiedlichste Schmutzfangmatten für jede Belastungssituation – von Wohnungsfluren bis hin zu öffentlichen Gebäuden mit hohem Publikumsverkehr oder sogar Industriebetrieben – bieten für jedes Problem die richtige Lösung. Unserer Klassifikation von „leicht belastbar“ bis „hoch belastbar“ kann hierbei als Orientierung dienen.

Durch eine Kombination mehrerer dieser Schmutzfangtypen zu einer gestaffelten Schmutzschleuse wird die Wirkung natürlich erhöht – grober Dreck und Nässe außen, feinerer Schmutz und Restfeuchte innen – das ist die `magische Formel´ für saubere Fussböden.

Welche Matten eignen sich für einen effektiven Schmutzfang vor dem Eingang?

  • Kokosmatten – eher für den überdachten Außenbereich – praktisch unkaputtbar und absolut robust. Kokos-Fussmatten sind auch beliebte Matten für Bodenrahmen, man kann sie gut selbst zurechtschneiden und anpassen (oder direkt als Wunschmaß zugeschnitten liefern lassen).
  • Eine gute Alternative zu Kokos stellen die Kunstkokosmatten dar. Sie sind niedriger als die üblichen Kokosmatten und haben einen großen Vorteil: Nässe macht ihnen gar nichts aus und sie fusseln nicht.
  • Ebenfalls sehr beliebt sind Spaghettimatten. Die sehen so aus wie sie heißen – eine `wilde´ Anordnung von Kunststoff-Fäden in kräftigen Farben. Hier gibt es sehr robuste Matten in Objektqualität mit Rutschhemmklasse und Brandschutzeinstufung oder auch die normalen Spaghettimatten für Privatbereiche und nicht zu hohes Personenaufkommen.
  • Kratzbürstmatten sind ideal, um viel Dreck und Nässe grob abzubürsten und auch mal nasse Schuhe abtropfen zu lassen – beste Voraussetzungen für den Außenbereich und einsetzbar als Allwettermatten
  • Ringgummimatten in der normalen klassischen Form oder als Kleinwabenmatten sind vor dem Eingang ebenfalls sehr beliebt. Z.T. können sie sogar mit Bürsteneinsätzen ausgestattet werden, um die Reinigungswirkung zu potenzieren. Andere Gummimatten für den Eingang sind mit Noppen oder Gummistegen ausgestattet, um Grobschmutz abzustreifen.
  • Metallmatten mit Lamellen und Kunststoffbürstchen sind gleichfalls unverwüstlich – meist als Standardgröße für die Haustür, im Gewerbebereich aber auch als eingelassene und speziell angepasste Bodenrahmen-Matten im Einsatz. Aluprofilsysteme als eingelassene Schmutzfangsysteme für große Eingangsbereiche sind typisch für repräsentative Gebäude und viel Publikumsverkehr. Hier findet man die verschiedenen Arten von Aluprofilsystemen – mit Bürsten, Metalllamellen, Gumminoppen oder Rips – sowohl für innen als auch außen geeignet.

Hier direkt zu unseren Schmutzmatten für außen

Sauberkeit im Innenbereich – Flur, Rezeption, Garderobe – hier geht es um `die Feinheiten´

Restfeuchte wird von den Schuhsohlen gestreift, feinere Schmutzpartikel werden aufgenommen und die Schuhsohle möglichst getrocknet. Je nach Belastung sind Kunstfasermatten oder auch Baumwollmatten hier eine gute Wahl.

Tipp: Speziell für den Winter

ist eine nicht allzu dunkle Matte empfehlenswert, da Dreckreste, vor allem auch Salzablagerungen, nicht stark sichtbar werden.
Auch eine gewisse Melierung des Flors hilft, Dreck- und Salzreste optisch zu verbergen.
Beispiel hierfür ist z.B. der Sauberlaufteppich Graphit+ Duo oder die Bicolor Sauberlaufmatte.
Die Matten mit Objektqualität sind durch ihre Brandschutzklasse und den widerstandsfähigen Flor ideal für hohen Publikumsverkehr und richtiges Schmuddelwetter geeignet.

Neben Dreck und Feuchte gibt es aber noch eine weitere Anforderung in Herbst und Winter: Rutschgefahr verringern

Holzbrücke im Winter - glattUnsere Antirutsch-Sicherheitsmatten für den Außenbereich sind in den kalten Jahreszeiten ein Muss!
Die rutschfeste Unterlage kann problemlos auf Gehwegen, Terassen oder Außenanlagen verlegt werden. Die Matten setzen sich aus einem PES+Glasgarn-Gewebe zusammen und sind absolut witterungsbeständig.
Das PVC-Granulat auf der Oberseite sorgt für den nötigen Halt auch bei extremen Wetterumständen, auch bei Eis und Schnee.

Auch ein längerer Besuch seitens Frau Holle ist kein Problem für die Außenmatte. Der gröbste Schnee kann problemlos von der Matte geschoben werden, ohne dass diese beschädigt wird – der restliche Schnee wird beim Auftreten in die Spalten weggedrückt. Tipp: Nicht mit dem Schneeschieber drücken, sondern ziehen – das schont die Mattenoberfläche.

Eine sichere Lauffläche ist durch das PVC-Granulat der Antirutschmatten gewährleistet, das wie kleine Splittsteine aus dem Schnee & Eis herausragt und für die gewünschte Sicherheit sorgt.

Achtung!

Bestellen Sie am besten möglichst früh, wenn Sie Ihre Einfahrt, Rezeption, Außenanlage oder andere Bereiche mit der Antirutsch-Sicherheitsmatte sichern wollen!
Zum einen zeigt die Erfahrung der letzten Jahre, dass eine hohe Nachfrage in den Wintermonaten meist einen temporären Lieferengpass mit sich bringt – trotz Dauerproduktion seitens unseres deutschen Herstellers. Die Hauptfarben Salz&Pfeffer, Anthrazit sowie Braun können zu den Stoßzeiten für einige Wochen vergriffen sein.
Auf der anderen Seite ist das Auslegen und die „Installation“ der Matte einfacher, wenn Böden und Wege nicht durchnässt oder verschneit sind.

Copyright / Geschrieben von