Was ist der Unterschied zwischen einlagigen und zweilagigen Arbeitsplatzmatten?

Einlagige Arbeitsplatzmatten bestehen aus einer Dämpfungs-Schicht, die ihrer Aufgabe entsprechend ausgelegt ist (antistatisch, anti-ermüdend, ergonomisch).
Die extra Schicht bei den zweilagigen Arbeitsplatzmatten ist eine robuste Deckschicht, die als Schutzschicht die Matte von oben vor Beschädigung schützt und sie für hohe Anforderungen auch in der Industrie geeignet macht.
Neben den rein einlagigen und zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten gibt es einlagige Arbeitsplatzmatten mit einer Verdichtung der Oberseite – dies bringt eine etwa um 50% höhere Lebensdauer gegenüber der einfach einlagigen Antiermüdungsmatte.

Zurück zur FAQ-Übersicht