• kokosmatte-farbig-wunschmass
  • kokosmatte-grau
  • kokosmatte-schwarz
  • kokosmatte-braun
  • kokosmatte-rot
  • Koksmatte Ecke schwarz
  • Kokosmatte rot

Kokosmatte grau, schwarz, rot, braun | Wunschmaß | ca. 16-17 mm dick | bis 200 cm breit | bis 12 m lang

ab 4,49 

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Kokosmatte in grau (anthrazit), schwarz, rot, braun als Zuschnitt in Ihrem individuell angepassten Wunschmaß, robuste Schmutzfangmatte in 16-17 mm Dicke

Kokosmatten sind der Klassiker unter den Türmatten. Die aus natürlichen Kokosfasern gefertigten Sauberlaufmatten passen vor jede Haustür und als Zuschnitt in Bodenrahmen oder angepasst an spezielle Raumverhältnisse. Hier erhältlich in unterschiedlichen Farben!

Sie bestimmen Ihre benötigte Größe, wir schneiden nach Maß! (nur rechteckige Schnitte)

Einsatz der Kokosmatte farbig – wann und wo?

  • als zuverlässige Schmutzfangmatten
  • verschiedene Farben für individuelle Gestaltung des Eingangsbereiches oder Garten
  • für Innen und überdachte Bereiche draußen
  • als unempfindliche, strapazierfähige Schmutzfangmatte

Die rutschfeste Polyvinylbeschichtung auf der Unterseite verhindert das Verrutschen auch bei großer Beanspruchung. Die Kunststoffschicht verleiht den Kokos-Fußmatten zusätzlich höhere Stabilität und verhindert das Ausfransen der Ränder.

Daten zu den Kokos-Fußmatten farbig als Schmutzmatte:

  • Format: Individuelles Wunschmaß von 30 cm bis 2 m Breite und 30 cm bis 12 m Länge
  • Bei Farbe Grau und Braun darf nur eine der beiden Seiten länger als 120 cm sein
  • Dicke insgesamt ca. 16-17 mm
  • Flor aus 100% Kokos
  • Farbe: grau (anthrazit), schwarz, rot und braun, voll durchgefärbt (Farbton kann variieren, da Naturprodukt)
  • Unterseite Polyvinyl für besseres Aufliegen und kein Verrutschen der Matte
  • kein Randprofil
  • Hinweis: Kokosmatten verlieren immer in gewissem Maße Fasern und bleichen mit der Zeit in der Sonne leicht aus; das lässt sich nicht verhindern.

Pflege:

Kokos-Schmutzfangmatten sind anspruchslos. Im trockenen Zustand mit dem Staubsauger absaugen – nicht feucht, sonst kann der Sauger verstopfen. Leichtere Kokosmatten kann man auch ausklopfen oder ausschütteln. Nicht im total ungeschützten Freien liegen lassen, Kokosmatten mögen keine Dauernässe und keine dauerhafte Durchfeuchtung – in regenreichen Zeiten daher auch ab und zu einmal gut austrocknen lassen. Bei Durchfeuchtung könnte die Kokosmatte abfärben. Luftfeuchtigkeit ist für die Kokosfasern allerdings vorteilhaft und hält die Fasern etwas geschmeidiger. Durch einen stabilen Vinylrücken fransen die Kokosmatten weniger.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Weiter einkaufen